Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf (IBOBB)

Die ausgebaute Berufsorientierung und Bildungsberatung in den Schulen unterstützt Jugendliche und ihre Eltern in einer guten Bildungs- und Berufsentscheidung.

Gerade in Zeiten der wirtschaftlichen Unsicherheit zeigt sich mehr denn je, wie wichtig bestmögliche Bildung und Ausbildung für die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen ist. Bildungswegentscheidungen sollen entlang der Begabungen und Talente und unabhängig vom familiären, sozialen und regionalen Hintergrund und vom Geschlecht getroffen werden.

Gut reflektierte Entscheidungen erweitern die Handlungsspielräume von Mädchen und Burschen und erhöhen die Chancen auf ein erfolgreiches Leben. Jede Schülerin und jeder Schüler soll das passende Angebot für die eigenen Interessen und Begabungen wählen und dafür bestmöglich vorbereitet werden. Es ist Aufgabe und Verantwortung jeder Schule, diese Lern- und Entwicklungsprozesse zu unterstützen und zu begleiten.

Die von FachexpertInnen und VertreterInnen der Sozialpartner zusammengestellten Informationen, Angebote, Umsetzungsvorschläge und weiterführenden Links zur Berufsorientierung und Bildungsberatung unterstützen Lehrerinnen und Lehrern sowie dabei, den Schülerinnen und Schülern eine fundierte Orientierungs- und Entscheidungshilfe für deren Bildungs- und Berufswege zu präsentieren.

Geändert am 27.03.2014

 top